Kategorie: <span>Menschen und Geschichten</span>

Regionale und saisonale Blumen gibt es bei Franziska Pickert in Kehmstedt. Die 34-Jährige bewirtschaftet ein kleines Blumenfeld und verkauft ihre Schnittblumen erntefrisch. Als Anhängerin der Slowflower-Bewegung setzt sie außerdem auf Nachhaltigkeit. „Ländliche Blumen“ ist jetzt ein Jahr am Markt. Genau die richtige Zeit, um Franziska einen Besuch abzustatten…

Allgemein Menschen und Geschichten

Co-Working klingt im ersten Moment nach Großstadt und Hipstern. Dass aber Mann oder Frau selbst bei uns auf dem Land nicht mehr zwingend ins zig Kilometer entfernte Firmenbüro pendeln müssen, um zu arbeiten, hat uns spätestens die Coronapandemie klar gemacht. Das Regionalmanagement Nordthüringen will diese Entwicklung unserer Arbeitswelt jetzt aufgreifen und in diesem Sommer gemeinsam mit der Kieler CoWork-Land-Genossenschaft sogenannte Pop-up-Coworking-Spaces in Nordthüringen einrichten. Wo genau das mobile Arbeiten möglich sein wird, erfahrt ihr im Text…

Allgemein Menschen und Geschichten Orte im Südharz

Das gab es im Kunsthaus Meyenburg noch nie: Eine Ausstellung, die sich nur der Kunst von Frauen widmet. Mit Frauenpower will das Nordhäuser Museum nun endlich ins neue Ausstellungsjahr starten. Unter dem Titel „Aus weiblicher Sicht“ präsentiert das Haus aktuell 110 Werke von neun Nordhäuser Künstlerinnen. Es ist ein kleiner Segen, dass das Kunsthaus nun vom 6. bis 10. April öffnen darf, weil der Landkreis Nordhausen Modellregion ist. Ich habe mir die Ausstellung schon einmal angesehen und mit Kunsthaus-Chefin Susanne Hinsching darüber gesprochen, was die Exposition so besonders macht…

Allgemein Ausflugstipps Fabelhafte Frauen Menschen und Geschichten

Juhu….Es gibt einen neuen Text in meiner Reihe „Fabelhafte Frauen“: Ich stelle Euch Annett Härting-Genzel vor. Sie ist Gesundheits- und Sozialmanagerin und bietet seit einiger Zeit Einzelcoaching für Frauen an. Sie meint übrigens, dass viele Frauen erst lernen müssten, stolz auf sich und ihre Leistungen in Job und Familie zu sein. Und das passt ja auch zum morgigen Weltfrauentag, oder?

Allgemein Fabelhafte Frauen Menschen und Geschichten

In Plastik verpackte Paprika und in Folie eingeschweißte Gurken aus Spanien. Tomaten in Plastikeimern aus den Niederlanden…so und ähnlich verpackt wird das meiste Gemüse und Obst in unseren Supermärkten angeboten. Wo und wie es angebaut wird? Das bleibt undurchschaubar. Plastikverpackung einsparen? Das ist im Südharz beim Einkaufen kaum möglich. Der Verein Urban Gardening Nordhausen will nun eine Alternative schaffen. Solidarische Landwirtschaft heißt das Zauberwort. Wie und wo das im Südharz umgesetzt werden soll, erfahrt ihr im Text.

Allgemein Menschen und Geschichten

Vor einiger Zeit wäre die Familienkatze Lisa von Saskia Leukefeld beinahe gestorben. Ein Katzenschnupfen brach bei der blinden Fundkatze immer wieder aus. Es sah nicht gut aus. „Meine große Tochter Mia hängt sehr an dem Tier. Ich wollte sie auf einen möglichen Tod der Katze vorbereiten und ihr erklären, wo das Tier nach dem Tod hingeht“, sagt die 33-jährige zweifache Mutter über die Idee zu ihrem Sternenbuch. Was an diesem Erinnerungsbuch so besonders ist, lest ihr in diesem Text…

Allgemein Fabelhafte Frauen Menschen und Geschichten

Auf Südharz-Blog startet eine neue Serie. Unter „Fabelhafte Frauen“ schreibe ich in Zukunft über besondere Frauen im Südharz. Den Anfang macht Familienrechtsanwältin Andrea Scholz. Zu Jahresbeginn 2021 eröffnet die 36-Jährige ihre Kanzlei in der Kranichstraße 20 in Nordhausen. Andrea Scholz ist damit die jüngste selbstständige Anwältin für Familienrecht im Südharz. Ich habe sie getroffen. Und nein, ich lasse mich nicht scheiden 😉 …

Allgemein Fabelhafte Frauen Menschen und Geschichten

Das war es also fast. Das Jahr 2020. Endlich könnte man meinen. Endlich macht es sich vom Acker dieses verrückte Jahr. Dabei werde ich es wohl immer in Erinnerung behalten. Eben weil es so anders war. Dieses Jahr der Lockdowns, der Absagen, der leeren Stühle, der verschobenen Feiern, der gecancelten Urlaube, der Videokonferenzen und der Heimarbeit. Auf dem Blog gibt es einen ziemlich persönlichen Jahresrückblick. Das war so nicht geplant. Aber das passt ja zu diesem Jahr…

Allgemein Menschen und Geschichten

Auch wenn es momentan so aussieht, als ob der „Heidehof“ im Corona-Winterschlaf liegt, täuscht dieser Eindruck gewaltig. Auf dem Hof in Hohlstedt wird gearbeitet, neue Wege werden gepflastert und das Blumencafé mit angeschlossenem Hofladen ist derzeit ein einziges Weihnachtswunderland: Gestecke, Weihnachtskugeln, Kerzen und Baumschmuck füllen die große Halle. Ich habe die Zwillingsschwestern Elisabeth Rakow und Franciska Walter auf dem Hof besucht…

Ausflugstipps Cafés Menschen und Geschichten Orte im Südharz

Grill und Glühweinkocher bleiben kalt: In diesem Advent gibt es im Südharz keine Weihnachtsmärkte. Ganz verzichten müsst ihr auf einen Weihnachtsmarktbummel trotzdem nicht. Seit Sonntagabend hat der erste „Digitale Harz Weihnachtsmarkt“ seine Online-Türen geöffnet. Von der bisherigen Resonanz sind die Macher ziemlich überwältigt, wie mir Linda Brozio von der Kreativ-Agentur Polyluchs aus Wernigerode in einem Interview verraten hat. Was genau der Digitale Harz Weihnachtsmarkt ist und ob ihr noch mitmachen könnt, erfahrt ihr im Text…

Allgemein Menschen und Geschichten

Kennt ihr Schneeballen? Schneeballen erinnern, wie der Name schon sagt, an Schneebälle, sind ein etwa Pfannkuchen großes Süßgebäck und werden in Franken schon seit 300 Jahren gebacken. Mandy Neblung verkauft die fränkische Spezialität jetzt auch in Nordhausen. Ich habe sie in ihrer kleinen Wein- und Naschstube am Kornmarkt 7 in Nordhausen besucht.

Allgemein Cafés Menschen und Geschichten

Victoria Stolze lebt zwar nicht im Südharz, sondern im schönen Leipzig. Aber sie zaubert an der Nähmaschine total verrückte Taschen. Ich kenne sie schon viele Jahre und bin der Meinung, ihre Taschen sollten echt mehr Aufmerksamkeit bekommen. Oder habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt, was man alles mit alten Schokoladenpapier oder leeren Nusstüten anstellen kann, außer sie vielleicht in den Müll zu werfen?

Allgemein Menschen und Geschichten

Dort, wo noch vor einiger Zeit in Nordhausen Nougat und andere Süßigkeiten über den Ladentisch gingen, gibt es jetzt die neuesten Modetrends zu kaufen. Martin Hesse hat im früheren „Viba-Laden“ am Kornmarkt 6 seinen Laden „Up-in-Style“ eröffnet. Ich habe ihn besucht…

Allgemein Menschen und Geschichten

Versteckte Sitzecken inmitten von Hortensien und Rosen. Rostfarbene Deko und riesige Kuchenstücke: Das Landcafé in Harzungen ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Seit mittlerweile zehn Jahren öffnet Familie Kubath jedes Wochenende ihren herrlichen Garten für Cafégäste. Ich habe Wolfgang Kubath an einem Samstag besucht, kurz bevor er sein Café geöffnet hat…

Ausflugstipps Cafés Menschen und Geschichten

Der Garten bietet in diesem Corona-Jahr für viele Menschen einen sicheren Zufluchtsort: Ein Stück Natur hinter dem Haus, ein kleines Paradies zur Erholung, ein Stück Freiheit. Er ist für viele sogar Ersatzurlaubsort. Doch was, wenn ihr keinen Garten habt? Dann könnte der Gemeinschaftsgarten „Hinterm Horizont“ in der Elisabethstraße mitten in Nordhausen eine Alternative sein…

Allgemein Menschen und Geschichten

Seit mittlerweile sechs Wochen werden die meisten Grundschüler zu Hause von ihren Eltern unterrichtet. Für viele Familien wird sich daran auch in den kommenden Wochen kaum etwas ändern. Ich habe zum Thema Homeschooling mit der Südharzer Pädagogin Katrin Eisfeld gesprochen und dazu, warum Homeschooling unter jetzigen Bedingungen eigentlich nur schief gehen kann…

Allgemein Menschen und Geschichten

Über die Niedersachswerfer Pädagogin Katrin Eisfeld habe ich schon mehrfach geschrieben. Ab April bietet die 52 Jahre alte Grundschul- und Sonderpädagogin erstmals in ihrer Lernwerkstatt „Zielsicherlernen“ eine wöchentliche Vorschule an. Im Interview erzählt sie, warum eine gute Vorbereitung auf die Schule für Kinder wichtig ist…

Allgemein Menschen und Geschichten

Manchmal kommt es anders als man denkt… So könnte man die Geschichte von Antje und Jürgen Weyand und ihrem kleinen „Café Nikolai“ in einem Satz beschreiben. Seit knapp fünf Jahren betreiben sie das Café am Nikolaiplatz in Ellrich.

Allgemein Ausflugstipps Menschen und Geschichten

Allgemein Menschen und Geschichten

Allgemein Menschen und Geschichten